Fürchte Dich nicht – „scheis di ned an“

Vorgestern hat mir Werner den Link auf das Video mit „Heini Staudinger“ für den Bericht Grazer Mut   geschickt:

Die zwei wichtigsten Sätze / Firmenleitsätze findet Ihr ab 1:15:

  1. „scheis di ned an“ („Fürchte Dich nicht“)
  2. „nur mutig sein alleine is manchmal zweng“ – „bitte sei ned so debberd“

Ist das nicht grandios? Mit so wenigen Worten, so klar zum Ausdruck zu bringen, worum es beim Mut geht. Vielleicht ist ja auch der Dialekt besonders dafür geeignet?

Ich kann mir das Video immer und immer wieder ansehen, es besser Heini Staudinger tut so gut. Danke dafür.

Die beiden Leitsätze gibt es auch als Lied:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: